Datenschutzerkl├Ąrung und Informationen gem├Ą├č Art. 13 und 14 DS-GVO
 

Allgemeines
Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsph├Ąre h├Âchste Bedeutung bei und halten uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng an die datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Bitte leiten Sie diese Information auch an die aktuellen und k├╝nftigen vertretungsberechtigten Personen und eventuell mitversicherte Personen weiter.

Name  und  Kontaktdaten  des  Verantwortlichen 
Deutsche Gesellschaft f├╝r ZeitWertKonten mbH
Ecclesiastra├če 1 ÔÇô 4
32758 Detmold
Telefon +49 (0) 5231 603-0
Telefax +49 (0) 5231 603-197
E-Mail cczeitkonten@deutsche-vorsorge.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten 
Deutsche Gesellschaft f├╝r ZeitWertKonten mbH
Datenschutzbeauftragter
Ecclesiastra├če 1 ÔÇô 4
32758 Detmold
Telefon +49 (0) 5231 603-6129
Telefax +49 (0) 5231 603-606129
E-Mail dsb@deutsche-vorsorge.de

Zwecke, f├╝r die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen, sowie die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung 
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschlie├člich zum Zweck der Erf├╝llung unserer Maklerdienstleistungen. Dazu geh├Âren insbesondere die Vermittlung von Versicherungsdienstleistungen und die damit verbundenen Deckungsanfragen, Vertragsabschl├╝sse, Vertragsverwaltung und Abwicklung von Schadenf├Ąllen. Die Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DS-GVO. 

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben haben (beispielsweise im Zusammenhang mit der Abwicklung von Schadenf├Ąllen), ergibt sich die Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, dem berechtigten Interesse von uns oder von Dritten. Das berechtigte Interesse besteht darin, unseren Kunden im Zusammenhang mit einem Schadenfall und in allen   damit   verbundenen  versicherungsrechtlichen Angelegenheiten effizient zu begleiten. Ohne diese Datenverarbeitung kann eine Abwicklung von Schadenf├Ąllen nicht oder nur erschwert erfolgen. 

Im Falle der Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt diese Verarbeitung ausschlie├člich aufgrund Ihrer ausdr├╝cklichen Einwilligung. Die Rechtsgrundlage f├╝r diese Verarbeitung ergibt sich aus Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat├╝rliche Person beziehen. 

F├╝r   die   Erf├╝llung   unserer   Maklerdienstleistungen werden unterschiedliche Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeitet. Beispiele hierf├╝r sind Name, Anschrift, Bankverbindung, Kommunikationsdaten, Versicherungsvertragsnummern etc. 

Besondere Kategorien personenbezogener Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung verarbeitet. Dabei handelt es sich unter anderem um Gesundheitsdaten.

Empf├Ąnger Ihrer personenbezogenen Daten
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschlie├člich aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung oder aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestandes. Unsere Mitarbeitenden sind dar├╝ber hinaus zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutzgesetze verpflichtet.

Die ├ťbermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Beh├Ârden erfolgt nur im Rahmen der einschl├Ągigen Gesetze oder wenn wir hierzu aufgrund einer beh├Ârdlichen oder gerichtlichen Entscheidung verpflichtet sind.

Insbesondere im Rahmen von Deckungsanfragen,   Vertragsabschl├╝ssen,   Vertragsverwaltungen und Abwicklungen von Leistungs- und Schadensf├Ąllen kann es erforderlich sein, Ihre Daten an andere Stellen weiterzugeben oder von diesen zu empfangen. Hierbei handelt es sich um:

-     Versicherer
-     R├╝ckversicherer
-     Versicherungsvermittler
-     technische Dienstleister
-     Sozialversicherungstr├Ąger
-     Finanzdienstleistungsinstitute
-     Rechtsanw├Ąlte
-     Gutachter

Zur technischen Durchf├╝hrung der Maklerdienstleistungen haben wir die Ecclesia Holding GmbH im Rahmen eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung beauftragt, Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag zu verarbeiten.

Ihre Sicherheit
Wir sch├╝tzen Ihre Daten durch technische und organisatorische Ma├čnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust, Manipulation oder Zerst├Ârung. Unsere Sicherheitsma├čnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung stetig aktualisiert. 

Dauer der Speicherung 
Ihre personenbezogenen Daten werden f├╝r die Erf├╝llung unserer Maklerdienstleistungen und den damit verbundenen gesetzlichen Pflichten gespeichert. Sofern Ihre personenbezogenen Daten f├╝r diesen Zweck nicht mehr erforderlich sind, werden sie automatisch gel├Âscht.

Zu unseren Maklerdienstleistungen und den damit verbundenen gesetzlichen Pflichten geh├Âren insbesondere die Aufbewahrung von Dokumenten und Informationen im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (bis zu zehn Jahre) sowie der Nachweis einer ordnungsgem├Ą├čen Beratung und Vertragserf├╝llung (gem├Ą├č den gesetzlichen Verj├Ąhrungsfristen bis zu 30 Jahre).

Betroffenenrechte
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft ├╝ber die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie haben dar├╝ber hinaus gem├Ą├č der Artikel 16 bis 20 DS-GVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, das Recht auf L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Daten├╝bertragung.

Recht auf Widerruf der Einwilligung
Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf gilt mit sofortiger Wirkung f├╝r die Zukunft. Die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund einer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitungen werden durch den Widerruf nicht ber├╝hrt.

Beschwerderecht
Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verst├Â├čt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde.

Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Die Erf├╝llung unserer Maklerdienstleistungen ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht m├Âglich. Daher ist es erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben. 

In bestimmten F├Ąllen, beispielsweise im Schadenfall, kann es sich um freiwillige Informationen handeln. Wo dies der Fall ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Die von Ihnen zur Verf├╝gung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschlie├člich f├╝r die Ihnen mitgeteilten Zwecke verarbeitet. 

Quellen, aus denen Ihre personenbezogenen Daten stammen 
Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben haben, stammen diese Daten aus folgenden Quellen:

-     Mitteilung unserer Kunden
-     Versicherer
-     R├╝ckversicherer
-     Versicherungsvermittler
-     Sozialversicherungstr├Ąger
-     Rechtsanw├Ąlte
-     Gutachter
-     ├Âffentlich zug├Ąngliche Quellen (z. B. amtliche Register, Adressverzeichnisse, Internet)

Fragen, Anregungen, Beschwerden 
Wenn Sie weitergehende Fragen zu den Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer pers├Ânlichen Daten haben, k├Ânnen Sie sich an uns oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter Verwendung der oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

Datenschutzerkl├Ąrung und Informationen gem├Ą├č Art. 13 und 14 DS-GVO als PDF-Download.

Sie sind hier: Startseite ZeitkontenDatenschutz ZWK